Montanhof

Hamburg

Bauherr: Komrowski Group
Leistung: LP1-8
Fertigstellung: 12/2005
BGF: 500 qm

Montanhof
Der Montanhof gehört zu den prägnanten Gebäuden aus den Anfängen des 20. Jahrhunderts im Kontorhausviertel Hamburgs.
Idee ist die Gestaltung offener räume die die spezielle gebäudeform und die charakteristische Konstruktion erlebbar machen und gleichzeitig dem modernen Büro Rechnung tragen.
Der Meetingraum wird als zentrales und verbindendes Element der zwei Gebäudeflügel definiert und stellt einen repräsentativen Auftakt der Büroflächen im Anschluss an den Eingangsbereich dar. Akustisch wirksame Deckensegel zwischen den Konstruktionsachsen zonieren und ermöglichen ein ungestörtes arbeiten im Mehrpersonenbüro.